ERSTE HILFE BEI HINDERNISSEN BEIM BESTELLEN

Bitte achten Sie grundsätzlich auf alle Pflichtfelder! Diese Pflichtfelder sind auch erkennbar mit einem Klick auf den Bestell-Button.

  1. Eingabe der persönlichen Daten sowie Anschrift mit Hausnummer
  2. Auswahl der gewünschten Zahlungsform in der rechten Spalte
  3. Akzeptierung der “Allgemeinen Geschäftsbedingungen” und unseres “wöchentlichen Frische-Versandes” in der rechten Spalte
  4. Auf den Button “JETZT KAUFEN” klicken
    Je nach gewählter Zahlungsform ist der Kauf damit abgeschlossen oder Sie werden zum Zahlungsanbieter weitergleitet zur Durchführung der Bezahlung.
  5. Anzeige Bestellungsübersicht und Sie erhalten ein E-Mail mit allen Bestelldetails

 

DIREKTE HOTLINE FÜR NOTFÄLLE

Unsere Hotline für alle Fälle +41 (0)71 787 13 67 (Montag – Freitag von 9-18 Uhr), schreiben Sie uns einfach an bestellung@metzg.ch  oder nutzen Sie den Live-Chat rechts unten bzw. hinterlassen Sie eine Nachricht dabei wenn nicht besetzt.

Kassaseite Wetter Metzg

Bekannte Hindernisse die Ihren Einkauf erschweren können

Sperrung durch unsere automatische Verhaltenserkennung eines Spammers, Hackers oder Bot

Unser Onlineshop wird geschützt durch ein automatisches internationales Anti-Spam-Netzwerk zum Schutz unseres Shops und unserer Kundendaten. Automatische Erkennungen sind jedoch leider nicht fehlerfrei. Werden die Felder der Kassaseite beispielweise automatisch mit der Autofill Funktion des Browser ausgefüllt, kann das Schutzsystem dies falsch interpretieren und eine Schutzsperrung aktivieren.

In diesem Moment werden Sie auf eine “Schutz-Infoseite mit Aufgaben” umgeleitet auf welcher Sie Ihr “Mensch sein” beweißen können. Klappt dies nicht ist es auf dieser Seite auch möglich eine Überprüfung durch unser technisches Team einzuleiten.

Fehlermeldung: 'Land ist ein erforderliches Feld'

Wir nutzen die Technologie der automatischen Landeserkennung anhand der IP-Adresse. Wenn dies nicht funktioniert muss das Land manuell ausgewählt werden.

Landesauswahl notwendig

Der Shop funktioniert nicht. Keine Felder werden angezeigt. Zahlungsarten können nicht ausgewählt werden.

Deaktivieren Sie Blockungserweiterungen in Ihrem Browser
Blocker-Erweiterungen stören grundlegende Funktionen jedes Onlineshops EXTREM. Die kann soweit gehen das Inhalte nicht mehr dargestellt werden, Zahlungssysteme nicht mehr funktionieren oder eine Bestellung erst gar nicht abgeschlossen werden kann. Nachfolgend typische Erweiterungen welche bekannt sind für Probleme mit Onlineshops. Die einzige Hilfe hierbei ist diese für unseren  Onlineshop zu deaktivieren:

  • NoScript (http://www.google.at/search?q=noscript)
    NoScript ist eine Browsererweiterung welche automatische JavaScript-Funktionen unterbinden im Browser. Die Folge daraus ist das zB ein Produkt nicht mehr in den Warenkorb gelegt werden kann. Der Bestellbutton ist nicht funktionsfähig oder die Weiterleitung auf den Zahlungsanbieter wie PayPal, Soforüberweisung oder Kreditkarte findet nicht statt.
    Scriptblocker deaktivieren
  • AdBlocker (http://www.google.at/search?q=adblocker)
    AdBlocker ist eine Erweiterung welche grundsätzlich unerwünschte und lästige Werbeeinblendungen unterbinden. Diese Erweitertung wird Ihren Einkauf eher nicht beeinträchtigen. Jedoch kann Adblocker durchaus die Anzeige von Hilfestellungen oder Zusatzinformationen zu den einzelnen Produkten blockieren.
    AdBlocker deaktivieren

Der Shop wirkt 'zerissen'. Felder und Grafiken sind sinnlos verschoben.

Verwenden Sie immer einen aktuellen Browser um im Internet zu surfen – ohne Ausnahme!

Aus Erfahrung können wir die jeweils aktuellste Version von Google Chrome, Mozilla Firefox und MIcrosoft Edge empfehlen. Für Apple Endgeräte gilt auch Safari als ein guter Browser.