Appenzeller Whisky Pantli | Rohwurst mit Säntis Malt Whisky | 100 Gramm

CHF 8.00 (inkl. MwSt.)

(3 Kundenbewertungen)

Die vierkantige Dauerwurst mit Appenzeller Säntis Malt Whisky ist dem Landjäger, Pantli oder Bauernschüblig ähnlich. Hergestellt aus edlem Rindfleisch und Schweinefleisch und kernigem Nackenspeck.

Der Pantli ist vielseitig verwendbar.

Verpackungseinheit: 1 Stk. – 100 g

FRISCHEVERSAND » jeden Dienstag

Wetter's Spezialitäten Welt
Shopbewertung4.62 / 5
Produktbewertung4.55 / 5
240 Rezensionen

FRISCHEVERSAND » jeden Dienstag

Wetter's Spezialitäten Welt
Shopbewertung4.62 / 5
Produktbewertung4.55 / 5
240 Rezensionen

Wetter Metzg Logo

DER APPENZELLER WHISKY PANTLI | ROHWURST VOM BESTEN RIND UND SCHWEIN MIT APPENZELLER SÄNTIS MALT WHISKY

Eine herrliche Pantlisorte, verfeinert mit dem Whisky Destillat Säntis-Malt aus dem Appenzell von der Wetter Metzg.

Der Appenzeller Whisky Pantli wird aus edlem, trockenem und sehnenfreien Muskelfleisch, hauptsächlich vom Rind und wenig vom Schweinefleisch, und kernigem Rückenspeck unter Zugabe von Salz, Reingewürzen (Pfeffer, Muskat, Koriander etc.) und unter Beigabe von frischem Knoblauch hergestellt. Die Rezeptur wird unter Zugabe von einem guten, kräftigen Schweizer Rotwein und dem Säntis Malt Whisky parfümiert. Dies alles wird im Kutter zu einem feinkörnigen einzigartigen Rohwurstbrät hergestellt.

Danach wird die Wurstmasse in einen natürlichen Kollagendarm gefüllt, geformt, gepresst, umgerötet und anschliessend in einem noch echten Kaltrauch langsam geräuchert. Durch die anschliessende Abtrocknung an frischer Appenzeller Luft gibt es einen Gewichtsverlust von je nach Trocknungsgrad bis zu 40%.

Whiskypantli - Wetter Metzg Spezialität aus Appenzell

Zur Herkunft des Fleisches und Wetter Tierethik

Sämtliche Wurstspezialitäten werden aus echtem Schweizer Rindfleisch, Schweinefleisch sowie teilweise Kalbfleisch, wenn möglich aus der Region Appenzellerland mit viel „Herzblut“ hergestellt.

Die Schlachtung erfolgt stets als Einzelschlachtung in der Region Appenzell. Der Landwirt hat sogar die Pflicht, sein Schlachttier persönlich bis zum Schluss zu begleiten, da dies für das Tier wesentlich vertrauter ist und es ihm so keinen unnötigen Stress verursacht. Ein wichtiges Lieferanten- Auswahlkriterium ist vorab die artgerechte Haltung und mit möglichst viel Bewegungsfreiheit. Zudem wird auf die Tierfütterung ein enorm grosses Augenmerk gelegt. Darin liegt auch ein wichtiges Qualitätskriterium. Akzeptiert wird stets nur eine Fütterung die ausgelegt ist für ein langsames Wachstum mit artgerechter Tierhaltung. Anders ist die Erzielung einer hochwertigen „Top- Qualität“ schlichtweg nicht möglich.

  • Idealerweise ist der Whisky Pantli vakuumiert zu lagern. Er ist mind. 2 Monate über MHD haltbar.
  • Durch die offene Lagerung verliert der Pantli Wasser, sodass er immer härter wird. Umso würziger wird auch der Geschmack.
  • Für den Whisky Pantli genügt ein kühler, trockener Raum mit bis zu 18°C.
  • Werden Würste offen gelagert, dann können sich auf der Wursthülle weiße Punkte, oder weiße Anlaufstellen bilden. Dabei handelt es sich um Salzkristallisierung und keinen Schimmel. Der Verzehr ist problemlos möglich, oder man entfernt sie einfach mit Bürste & Wasser.
lamp8

Pantli Form

Eckig gepresst in Naturdarm sind sie eine Spezialität aus Appenzell.

lamp8

Pantli Verwendung

Passt hervorragend zu einem guten Schweizer Wein, Most oder zu einem echten Appenzeller Quöllfrischbier.

Icon Information und Idee

Pantli Tipp

Zum Znüni, Zvieri oder Znacht… Sehr gut verwendbar für eine Vorspeise, für ein Pantli-Tatar, auf die Pizza, auf den Salat und vieles mehr was das Herz begehrt.

Klassifizierung

Die Besonderheit vom Whisky Pantli liegt in Ihrer Vielseitigkeit und dem besonderen Geschmack verfeinert mit Appenzeller Säntis Malt Whisky. Es wird der Whisky “Dreifaltigkeit” verwendet. Der gibt dem Pantli durch sein intensiv, rauchigem Geschmack eine super feine Note.

Pantli Intensität
(mild – würzig)

8/10

Pantli Konsistenz
(weich – hart)

6/10

Pantli Lagerdauer
(1 – 6 Monate)

4/6

HINTERGRUNDINFOS ZUM APPENZELLER PANTLI IGP

Geschichte vom Pantli

Der Appenzeller Pantli ist eine regionale Rohwurstspezialität aus dem Appenzellerland, geeignet zum Rohverzehr. Die vierkantige Dauerwurst ist dem Landjäger oder Bauernschüblig ähnlich, wird aus überwiegend feingekörntem Rind- und Schweinefleisch sowie kernigem Nackenspeck hergestellt, in Natur- oder auch Kunstdärme gefüllt, gepresst und anschliessend in einer Pressekasten aufgeschichtet, dem sie die charakteristische vierkantige Form verdankt.

Während der rund einwöchigen Presszeit in 14°C muss der Pantli luftdicht eingeschlossen sein, damit der natürliche Umrötungsprozess funktioniert.

Nach der Umrötung wird der Pantli eine Nacht lang im Kaltrauch geräuchert. Zum Räuchern wird traditionell das Sägemehl von harzhaltigem Appenzeller Tannenholz verwendet, einige Metzger räuchern ihre Pantli gar nicht, sondern lassen diese Würste in der natürlichen, edlen Luft trocknen und reifen.
Neben dem kantigen äusseren Erscheinungsbild “schmeckt” man den handlichen Pantli am würzigen Knoblauch, aber jeder Metzgermeister hütet seine eigene Rezeptur, so dass noch reichlich Geschmacksvielfalt in unserer Region herrscht.

Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) hat Ende Januar 2018 informiert, dass die Gesuche der Appenzeller Fleischspezialitäten als geschützte geographische Angaben (IGP) gutheissen wurden. Am 12. April 2018 wurden das Appenzeller Mostbröckli IGP, das Appenzeller Pantli IGP und die Appenzeller Siedwurst IGP im Rahmen der OFFA (Frühlings- und Trendmesse) in St. Gallen offiziell präsentiert.

Voraussetzung für die Erteilung des IGP-Zertifikates ist die Einhaltung gewisser Kontrollbestimmungen:

  • Die Herstellung muss durchgängig auf traditionelle Weise erfolgen.
  • Die Zutaten müssen aus einem bestimmten geographischen Raum stammen und das Produkt muss in dieser Region hergestellt werden und zumindest teilweise gereift sein.
  • Die Eigenschaften des Erzeugnisses müssen annähernd gleich bleibend sein und klar definierten Qualitätsstandards entsprechen.
  • Die Herstellung wird streng von Pro Cert überwacht und reguliert durch eine Kontrollkommission, die den IGP-Standards zugrunde legt auch permanent überprüft.

https://www.aop-igp.ch/de/home/

Gewicht 0.10 kg
Ursprungsland

Schweiz

Produktart

Fleischerzeugnis zum Rohessen

Wurstsorte

Hartwurst

Fleischsorte

Rindfleisch, Schweinefleisch

Gewürze/Inhalte

Antioxidationsmittel E300, E301, Gewürze, Jodfreies Meersalz, Knoblauch, Natriumnitrit, Traubenzucker

Zusätzliche Zutaten

Whisky, Rotwein, Speck

Hülle

Collagen nicht zum Verzehr geeignet

Herstellerkennzeichnung

CH61673441

Lagerung

Ohne Kühlung haltbar

Gewicht

GTIN

7640115459206

Marke

Wetter Metzg

text

Kundenfragen und -antworten

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Deine Frage wird von einem Mitarbeiter der Filiale oder anderen Kunden beantwortet.

Vielen Dank für die Frage!

Deine Frage ist eingegangen und wird bald beantwortet. Bitte reiche die gleiche Frage nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Vielen Dank für die Antwort!

Deine Antwort ist eingegangen und wird bald veröffentlicht. Bitte reiche die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

3 Bewertungen für Appenzeller Whisky Pantli | Rohwurst mit Säntis Malt Whisky | 100 Gramm

  1. Benutzerbild von Regula

    Regula (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Für meinen/unserem Geschmack sind die Pantli erst nach 1-2 monatiger Lufttrocknung schmackhaft. Whisky (?) naja, eher besser ohne.

    (0) (0)
  2. Benutzerbild von Kessler I.

    Kessler I. (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Sehr gut. Ausgezeichneter Geschmack. Nicht fettig!! Super

    (0) (0)
  3. Benutzerbild von Noemi Mischler

    Noemi Mischler (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    (0) (0)

Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen …

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieses Onlineshops d.h. für die Warenkorb- und Bestellabwicklung verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies und Dienste:
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Um auf dieser Webseite den DSGVO Service zu ermöglichen verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies:
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • tk_lr
  • tk_or
  • tk_r3d

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren