Kronbergspeck dünn aufgeschnitten | heissgeräuchert und butterzart | 100 Gramm

CHF 5.00 (inkl. MwSt.)

(4 Kundenbewertungen)

Zarter, weicher Speck … mmh … so guat!

Der zarte und vor allem weiche Kronbergspeck besticht durch seine Geschmacksnuancen und die feine, traditionelle Heissräucherung. Schön in der Schale geschnitten zum direkt essen.

Verpackungseinheit: 1 Stk. – 100 g

FRISCHEVERSAND » jeden Dienstag

Wetter's Spezialitäten Welt
Shopbewertung4.62 / 5
Produktbewertung4.55 / 5
240 Rezensionen

FRISCHEVERSAND » jeden Dienstag

Wetter's Spezialitäten Welt
Shopbewertung4.62 / 5
Produktbewertung4.55 / 5
240 Rezensionen

Artikelnummer: OS043 Kategorien: , Schlagwörter: , , , , , ,

Wetter Metzg Logo

DER ZARTE KRONBERGSPECK | EINE WEICHE SPECKSORTE

Kaum zu toppen. Unser Kronberspeck mit verschiedenen Reingewürzen wird trocken gepökelt und anschliessend heiss mit Buchenholz und Wacholder – geräuchert.

Für die Herstellung dieser Specksorte wird nur hochwertiges Schweinefleisch aus der Region und ausgesuchten Bauern verwendet. Dabei ist die artgerechte Haltung mit viel Bewegungsfreiheit ein wichtiges Lieferanten-Auswahlkriterium. Zudem wird die Tierfütterung immer ganz genau angeschaut. Darin liegt ein wichtiges Qualitätskriterium. Akzeptiert wird nur eine Schweinezucht mit Fütterung ausgelegt für langsames Wachstum und artgerechter Haltung. Anders ist die Erzielung einer hochwertigen und “genusswichtigen” Fleischstruktur nicht möglich.

Bei Wetter Metzg werden zur Herstellung des Kronbergspeck zudem nur hochwertige Reingewürze verwendet. Das bedeutet, es wird auf keine fertige Gewürzmischung zugegriffen, sondern die einzelnen Gewürze werden sortenrein verwendet bzw. im Haus vermischt.

Ein weiteres, wichtiges Qualitätsmerkmal ist die trockene Pöckelung der Fleischstücke. In der industriellen Massenfertigung wird dieser traditionelle und aufwändige Herstellungsschritt öfters durch die flüssige Pöckelung mittels Einspritzen ersetzt.

Kronbergspeck - Wetter Metzg Spezialität aus Appenzell

Die Speck Räucherung erfolgt durch den Einsatz von echtem, heissem Bauernrauch (heisser Rauch). Für die Raucherzeugung werden ausgesuchte Holzarten mit Kräutern vermischt und es wird langsam, über viele Stunden, kaltgeräuchert. Dabei wird der Rauch nicht einfach in der Räucherkammer zirkuliert um Kosten zu sparen, sondern es kommt ständig frischer Rauch mit frischer Appenzeller Luft in die Räucherkammer – ein entscheidendes Qualitätsmerkmal.

Nach dem Räuchern wird der frisch geräucherte Kronbergspeck mit Appenzeller Luft abgetrocknet – ebenfalls mit stetigem Frischluftaustausch.

  • Für die Kronbergspeck Lagerung genügt ein kühler, trockener Raum mit bis zu 20°C.
  • Kronbergspeck wird zu Käse und Wein, oder als Vorspeise verzehrt, aber auch in der Küche wird geräucherter Speck für z.B. gerolltes Filet, Schinkengipfel, Pastas, usw. verwendet.
  • Durch die offene Lagerung verliert der Kronbergspeck Wasser, sodass er immer härter wird. Umso würziger wird auch sein Geschmack. Mit der vakuumierten Lagerung kann das verhindert werden.
  • Bitte dem Kronbergspeck immer mit dem wertvollen Speck essen. Der genussvolle, weiche, weiße Speck ist der Geschmacksträger!
lamp8

Vergleich Kronbergspeck g.g.a.

Im Vergleich zum Speckbröckli wird der Kronbergspeck heissgeräuchert und nicht gekocht.

lamp8

Räuchern – Unterschiede

Rauchgeschmack von industriell hergestellter Ware stammt oft von “Flüssigpöckelung” bzw. “Flüssigräucherung”. Wird das Fleisch darin geschwenkt, nimmt es sofort den typischen Speck-Rauchgeschmack an.

Icon Information und Idee

Speck kaufen

Guten Speck gibt es online oder meist in kleinen und feinen Läden, die das Echte und Exquisite bieten.

Klassifizierung

Die Besonderheit des Kronbergspecks ist sein feiner Geschmack und die einfach zu beißende Weichheit – dünn oder dick aufgeschnitten erleben Sie Hochgenuss.

Geschmacksintensität
(mild – würzig)

5/10

Kronbergspeck Konsistenz
(weich – hart)

3/10

Kronbergspeck Lagerdauer
(1 – 12 Monate)

12/12

Ein wenig Geschichte zum Speck

Der Speck wird schon seit mehreren Jahrhunderten nach traditionellen Rezepturen und Verfahren hergestellt. Speck ist eine herrliche Spezialität, die immer noch auf traditionelle Weise hergestellt wird. Über Buchenholz mild geräuchert und an der Bergluft getrocknet, erhält er nach 6-monatiger Reifezeit seinen würzigen Geschmack.

Nach dem Schlachten des Schweins wird der Bauch- und Rückenspeck vom Schwein gelöst und anschließend gewaschen. Nun werden in einem Behälter verschiedene Gewürze vermischt. Die genaue Gewürzmischung ist Hausgeheimnis vieler Hersteller.

Die Hauptbestandteile sind in der Regel Salz, Kümmel und weißer Pfeffer. Der Speck wird nun mit den Gewürzen kräftig eingerieben, bis er mit einem Gewürzmantel umgeben ist. Der anschließende Herstellungsschritt ist das Räuchern des Specks. Damit der Speck einen intensiven Geschmack erhält, wird mit Sägemehl aus verschiedenen Holzarten geräuchert. Im Rauch bleibt der Speck je nach Gewicht zwischen zwei und drei Monaten, um dann in einem kühlen und dunklen Keller auszureifen.

INTERESSANTE DETAILS ZUR SPECKHERSTELLUNG

Sorgfältige Rohstoffauswahl für die Speckherstellung

Hintergrundinfos zu Rohstoffauswahl für beste Speckergebnisse

Am Anfang steht die wichtige Auswahl des Rohstoffes. Ein hochwertiges Ausgangsprodukt ist die Voraussetzung für Qualität. Damit der Speck zur Spezialität wird, müssen von der Fütterung, über die Schlachtung des Schweines, bis hin zur Reifung des Speckfleisches viele Faktoren zusammenspielen.

Hervorragende Speckproduzenten wissen das ganz genau und halten das als Hausgeheimnis. Aus diesem Grund werden für die Premium Speck Herstellung nur magere, vollfleischige Schlegel von Schweinen aus artgerechter Haltung verwendet. Die Schlegel werden nach strengen, hausinternen Qualitätskriterien ausgesucht und nach traditionellen Methoden zugeschnitten.

Auch die Transportbedingungen für den Rohstoff Fleisch unterliegen einer strengen Regelung. So darf zur Herstellung von unserem Speck weder Lebendvieh importiert noch tiefgefrorenes Schweinefleisch verwendet werden. Die Speck Herstellung erfolgt ausschließlich aus Schweineschlegeln, die nach genau vorgegebenen Kontrollen abgenommen werden. Nur so kann der hohe Qualitätsanspruch bei der Herstellung und der spezifische Geschmack des Schinkenspecks garantiert werden. Alle Fleischstücke werden mit dem Datum des Produktionsbeginns und laufend weiter – über den Prozess der Wertschöpfungskette – dokumentiert und markiert. Es ermöglicht so dem Verbraucher die Rückverfolgbarkeit des Speck-Produktes.

Wichtige Fakten zur Speckherstellung

  1. Die Speck Würzung
    Die Würzung des Rohspecks ist ein Hauptgeheimnis in der Speck Herstellung. Sie verleiht dem Endprodukt sein ganz besonderes Aroma. Es riecht nach Wacholder, Rosmarin, Majoran und Lorbeer – gelegentlich kommt auch Knoblauch, Koriander oder Kümmel dazu. Während die Grundzutaten für diese Schinkenherstellung wie Salz und Pfeffer immer die gleichen bleiben, gibt es in der Abstimmung der speziellen Gewürze viele Unterschiede von einem Hersteller zum anderen. In den individuellen Gewürzen des “Speckmeisters” liegt die ganz persönliche Note des Specks.
  2. Die Speck Räucherung
    Das Speck Räuchern erfordert sehr viel Zeit und Aufmerksamkeit durch den Speckprofi. Entscheidender Faktor für den finalen Speckgeschmack ist das “Speck-Räuchern” im Anschluss an die Würz- bzw. Pökelphase. Das Räuchern des Speckes erfolgt dabei nach der goldenen Räucherregel: wenig Rauch und viel frische Luft.
    Der Speck wird abwechselnd, und unter Verwendung von ausgewähltem Holz leicht geräuchert und luftgetrocknet. So erhält der Speck bei der Herstellung seinen unvergleichlich milden Geschmack. Die Temperatur des Rauchs darf 20 Grad Celsius nicht übersteigen. Während des Räucherprozesses dringt der Rauch in Poren ein, die sich sonst bei höheren Temperaturen schließen würden.
  3. Die Speck Reifung
    Gut Ding braucht viel Weile – für einen feinen Speck-Geschmack. Nach dem Räuchern braucht der Speck Zeit, um in Ruhe zum hervorragenden Endprodukt zu reifen. Dazu werden Speckstücke in gut durchlüfteten Räumen gereift. Die Reifezeit beträgt durchschnittlich 22 Wochen. Während dieser Zeit verliert der Speck etwa ein Drittel seines Ursprungsgewichtes und erhält dadurch seine feste Struktur.
Gewicht 0.100 kg
Gewicht

Lagerung

Vor Wärme geschützt lagern

Fleischsorte

Schweinefleisch

Herstellerkennzeichnung

CH61673441

Gewürze/Inhalte

Antioxidationsmittel E300, E301, Gewürze, Jodfreies Meersalz, Knoblauch, Natriumnitrit, Rauch, Rotwein, Traubenzucker, Zwiebeln

Produktart

Fleischerzeugnis zum Rohessen

Ursprungsland

Schweiz

GTIN

7640115459435

Marke

Wetter Metzg

Nährwerte Speck

Allergen Kennzeichnung und Nährwert Tabelle – nach der LMIV (EU Nr. 1169/2011). 100 Gramm Speck enthalten ca.:

Energie kJ ca. 1624
Brennwert kcal ca. 393
Fett ca. 37 g
davon gesättigte Fettsäuren ca. ? g
Kohlenhydrate ca. 0 g
Eiweiss ca. 15 g
jodfreies Salz ca. ? g

Kundenfragen und -antworten

Es sind noch keine Fragen vorhanden

Eine Frage stellen

Deine Frage wird von einem Mitarbeiter der Filiale oder anderen Kunden beantwortet.

Vielen Dank für die Frage!

Deine Frage ist eingegangen und wird bald beantwortet. Bitte reiche die gleiche Frage nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

Eine Antwort hinzufügen

Vielen Dank für die Antwort!

Deine Antwort ist eingegangen und wird bald veröffentlicht. Bitte reiche die gleiche Antwort nicht noch einmal ein.

Fehler

Warning

Beim Speichern deiner Frage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte melde ihn dem Website-Administrator. Zusätzliche Informationen:

4 Bewertungen für Kronbergspeck dünn aufgeschnitten | heissgeräuchert und butterzart | 100 Gramm

  1. Benutzerbild von Giglio C.

    Giglio C. (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Super.

    (0) (0)
  2. Benutzerbild von Sarina Gloor

    Sarina Gloor (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    wie gewünscht!

    (0) (0)
  3. Benutzerbild von Norbert De Pretto

    Norbert De Pretto (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    fein

    (0) (0)
  4. Benutzerbild von Anonym

    Anonym (Verifizierter Besitzer)

    Verifizierte RezensionVerifizierte Rezension - Original ansehenExterner Link

    Super Geschmack

    (0) (0)

Füge deine Bewertung hinzu

Das könnte dir auch gefallen …

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die beste Online-Erfahrung zu bieten. Mit Ihrer Zustimmung akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Cookie-Richtlinien.

Privacy Settings saved!
Datenschutz Einstellungen

Wenn Sie eine Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser speichern oder abrufen, meist in Form von Cookies. Steuern Sie hier Ihre persönlichen Cookie-Dienste.

Diese Cookies sind für das Funktionieren der Website notwendig und können in unseren Systemen nicht abgeschaltet werden.

Zur Nutzung dieses Onlineshops d.h. für die Warenkorb- und Bestellabwicklung verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies und Dienste:
  • woocommerce_cart_hash
  • woocommerce_items_in_cart

Um auf dieser Webseite den DSGVO Service zu ermöglichen verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies:
  • wordpress_gdpr_allowed_services
  • wordpress_gdpr_cookies_declined
  • wordpress_gdpr_first_time
  • wordpress_gdpr_first_time_url

Zur Nutzung dieser Website verwenden wir die folgenden technisch notwendigen Cookies
  • wordpress_test_cookie
  • wordpress_logged_in_
  • wordpress_sec
  • tk_lr
  • tk_or
  • tk_r3d

Alle Cookies ablehnen
Alle Cookies akzeptieren